Recruiting Videos für mehr Erfolg bei Ihrem Employer Branding

Die Welt ist multimedial geworden – werden Sie es ebenfalls! Schließlich werden über Videos deutlich mehr Informationen aufgenommen, Informationen können verständlicher und komprimierter vermittelt werden und Ihr Unternehmen kann ausführlich nach außen dargestellt werden. Die Videoproduktion ist heutzutage ein fester Bestandteil in der Unternehmenswelt und im Marketing. Ein Recruiting Video ist ein vielversprechendes Tool im Bereich Employer Branding und um potenzielle Bewerber anzusprechen. Es bietet die Möglichkeit angebotene Stellen schneller zu besetzen und Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen. Daher zeigen wir Ihnen 7 Dinge, weshalb Sie Recruiting Videos für Ihr Unternehmen nutzen sollten und wie sie mehr Erfolg für Ihr Unternehmen bringen.

Mithilfe von Recruiting Videos haben Sie als Unternehmen die Möglichkeit, sich bei potenziellen Arbeitnehmern als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und die Bewerber für Ihr Unternehmen zu begeistern. Als Unternehmen können Sie Ihren Interessenten auf diese Weise zeigen, weshalb Sie der richtige Arbeitgeber sind und wieso sie sich bei Ihnen bewerben sollten. Solche Videos sind somit unverzichtbar, um die richtigen Bewerber anzusprechen. Sie zeigen die Unternehmenskultur und sorgen dafür, dass die richtigen Bewerber angesprochen werden, vorausgesetzt Sie stellen die passende Zielgruppe in den Mittelpunkt und planen demnach den Inhalt Ihres Videos. Humorvolle Recruiting Videos und echte Mitarbeiter, die zu Wort kommen, wirken sympathisch und kommen immer gut an. Denn das Einbeziehen von Mitarbeitern sorgt für eine festere Verbindung zu den potenziellen Bewerbern. Zeigen Sie ebenfalls die Entwicklungsmöglichkeiten und interessante Jobs, die Ihr Unternehmen zu bieten hat.  

Wir haben 7 Gründe für Sie zusammengefasst, weshalb Sie Recruiting Videos nutzen sollten.

 

Inhaltsverzeichnis  

  1. Was ist ein Recruiting Video und welche Macharten gibt es? 
  2. Was ist eigentlich Employer Branding? 
  3. Wie lang sollte ein Recruiting Video sein und wie sieht die ideale Gestaltung aus? 
  4. Wie wird ein Recruiting Video erstellt? 
  5. Die Vorteile von Recruiting Videos 
  6. Verbesserste Sichtbarkeit 
  7. Die Ziele von Recruiting Videos 

 

Hier geht es zu einigen Beispielen und hier zum FAQ.

1. Was ist ein Recruiting Video und welche Macharten gibt es? 

Sie tragen die Mission, Vision und vor allem die Werte Ihres Unternehmens nach außen. Interessenten und Bewerber sehen direkt, wie es ist bei Ihnen zu arbeiten sowie wo und mit wem sie zukünftig arbeiten werden. Es zieht zusätzlich nicht nur Bewerber an, sondern es wird ebenso die Kompetenz Ihres Unternehmens aufgezeigt und Ihr Image gestärkt. Zudem stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke, indem Sie authentische Gesichter und Geschichten Ihres Unternehmens zeigen. 

Außerdem gibt es verschiedene Macharten von Recruiting Videos – so wird sichergestellt, dass stets die richtige Zielgruppe angesprochen wird. Wenn mithilfe eines Recruiting Videos beispielsweise auf Ausbildungsplätze aufmerksam gemacht werden soll, um neuen Nachwuchs anzuwerben, ist ein Ausbildungsvideo die richtige Art, um dieses Ziel zu erreichen. Um für neue Bewerber auf die Karrierechancen in Ihrem Unternehmen aufmerksam zu machen, ist ein Karrierefilm ideal.  

Mit dem richtigen Recruiting Video sprechen Sie die gewünschte Zielgruppe an und diese wird wiederum auf offenen Arbeitsstellen Ihres Unternehmens aufmerksam. 

2. Was ist eigentlich Employer Branding?  

Employer Branding lässt sich in „Arbeitgebermarkenbildung“ übersetzen. Der Begriff beschreibt alle Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreifen kann, um die eigene Marke zu stärken und sich als attraktiver Arbeitgeber darzustellen. Durch Employer Branding bauen Sie ein Unternehmensprofil und eine Arbeitgebermarke auf. Damit können potenzielle neue Fachkräfte herausfinden, ob Sie als Arbeitgeber in Frage kommen. Damit Sie dies erreichen, ist es sinnvoll, wenn Sie die Vorteile, Besonderheiten und Stärken Ihres Unternehmens aufzeigen und verdeutlichen. Das Ziel von Employer Branding ist es, das Interesse von qualifizierten Fachkräften zu wecken und diese zu einer Bewerbung bei Ihrem Unternehmen zu überzeugen.  

Im Rahmen des Employer Brandings sind Recruiting Videos eine hervorragende Möglichkeit, neue Mitarbeiter zu gewinnen und um Ihre Unternehmenskultur nach außen zu transportieren.  

3. Wie lang sollte ein Recruiting Video sein und wie sieht die ideale Gestaltung aus? 

Ein Recruiting Video sollte nicht zu lang sein, denn prägnante und informative Videos zeigen, dass Sie die Zeit des Interessenten respektieren. Zeigen Sie in 1 – 3 Minuten, was am wichtigsten für Ihr Unternehmen ist, so können Sie auch Details für das Vorstellungsgespräch sparen.  

Innerhalb dieser wenigen Minuten sollten Sie Ihr Video ansprechend und spannend gestalten. Andererseits schalten Ihre Zuschauer schnell ab.  

Bedenken Sie, dass ein Recruiting Video kein Imagevideo ist. Stellen Sie daher nicht nur Ihre Unternehmenskultur vor, sondern auch das Arbeitsumfeld, in dem sich potenzielle Bewerber bewegen werden.  

Bleiben Sie deshalb authentisch! Finden Sie die Balance zwischen Werbung und einem realistischen Bild von Ihnen als Arbeitgeber.
Überlegen Sie sich vor Beginn des Drehs, welche Ihrer Benefits attraktiv auf potenzielle Bewerber wirken. Wieso sollten sich die Zuschauer des Videos bei Ihnen bewerben? Reden Sie daher nicht nur, sondern zeigen Sie und heben Sie Vorzüge Ihres Unternehmens hervor! Wenn die Kantine oder die Pausenbereiche zu dem typischen Arbeitstag in Ihrem Unternehmen gehören, können beispielsweise auch diese gefilmt werden.  

4. Wie wird ein Recruiting Video erstellt? 

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Macharten von Recruiting Videos. Neben Ausbildungsvideos und Karrierefilmen, gibt es zusätzlich Jobportraits und Employer Branding Filme. Zudem können die Recruiting Videos auf unterschiedliche Art und Weise gestaltet werden. Sie haben zum einen die Möglichkeit, eine Animation erstellen zu lassen, zum anderen drehen wir mit Ihnen aber auch real gedrehte Recruiting Videos. Besonders diese Art von Videos strahlen eine besondere Authentizität aus, da der entsprechende Sachverhalt in Bezug zur realen Welt gesetzt wird. Sie werden mit Ihren Mitarbeitern und direkt in Ihrem Unternehmen gedreht.
Ein Recruiting Video kann entweder ein Film über Ihr ganzes Unternehmen sein oder Sie können mehrere kurze Videos über Ihre einzelnen Abteilungen drehen. Wichtig ist lediglich, dass Ihr Video kreativ, ehrlich und qualitativ ist.  

Es macht Ihre Unternehmenskultur für Ihre Interessenten erlebbar und zeigt was für ein Arbeitgeber Sie sind. Dem Stellenmarkt geben Sie einen direkten Einblick in den Arbeitsalltag eines Mitarbeiters und es können direkt echte Emotionen und Vertrauen aufgebaut werden.  

5. Die Vorteile von Recruiting Videos 

Für Sie als Unternehmen bieten Recruiting Videos viele Vorteile. Denn dadurch, dass Sie die Sichtbarkeit von Ihrer Stellenanzeige verbessern, erhöhen Sie gleichzeitig die Bewerbungsrate.  

Zusätzlich verbessern Sie die Qualität Ihrer Bewerber. Für die Interessenten ist dies ebenfalls von Vorteil: diese können im Vorhinein bereits entscheiden, ob sie zu Ihnen passen. Das erleichtert den Bewerbungsprozess für Sie, da die Bewerber im Vorfeld gefiltert werden.  

Ein integriertes Video mit der Person, auf die der Bewerber während des Bewerbungsgespräches treffen wird, kann den Prozess für die Bewerber zusätzlich angenehmer gestalten und die Hemmschwelle für die Bewerbung verringern.  

Ein Recruiting Video bringt zudem eine Kostenersparnis mit sich. Die Produktion und der Schnitt sind zwar ein Kostenfaktor, allerdings erhalten Sie auch quantitativ und qualitativ bessere Resultate für Ihr eingesetztes Budget. Auf diesem Weg können Sie den zeitaufwendigen und teuren Prozess einer herkömmlichen Stellenausschreibung vereinfachen. Denn Anzeigen für Stellenausschreibungen können schnell zwischen 600 und 1700 Euro monatlich kosten, nur um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. Mit einem Recruiting Video sparen Sie sich diese Kosten und Mühen und auf eine teure Anzeige kann verzichtet werden. Schließlich werden passende und unpassende Kandidaten gefiltert, da diese direkt die Möglichkeit haben, eigenständig zu bewerten, ob sie in Ihr Unternehmen passen und ob sie gerne bei Ihnen arbeiten möchten. Zusätzlich wird ein Recruiting Video nicht nach 30 Tagen deaktiviert, sondern bleibt dauerhaft online.  

Außerdem steht Ihnen mit einem produzierten Recruiting Video Material zur Verfügung, welches Sie auch anderweitig nutzen können. Zum Beispiel lässt sich aus dem Video ein kurzer Teaser schneiden für die sozialen Medien. Somit sprechen wir bei einem Recruiting Video nicht von einem Kostenfaktor, sondern einem Investitionsfaktor.  

6. Verbesserte Sichtbarkeit durch Recruiting Videos

Bewerber suchen heute gezielt im Internet nach Arbeitsplätzen, wodurch es besonders wichtig ist auf dem Job-Markt herauszustechen. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten einen Job zu finden, ist es von besonderer Bedeutung aus der Masse hervorzustechen und eine Fülle an Stellenangeboten zu schaffen. Indem Sie ein Recruiting Video auf Ihrer Unternehmenswebseite integrieren, verbessern Sie Ihre Suchmaschinenoptimierung. Dadurch kann die Karriereseite auf Google präsenter werden und interessierte Bewerber finden leichter Ihre Stellenausschreibungen auf Ihrer Webseite. Ein Video bringt eine Steigerung der organischen Reichweite um 157% mit sich (Quelle: https://www.brightcove.com/en/resources/blog/create-compelling-video-experiences/). Zudem werden Videos 12-mal mehr geteilt als Texte und Bilder (Quelle: https://www.jeffbullas.com/the-facts-and-figures-about-the-power-of-visual-content-infographic/). Dies erhöht zusätzlich Ihre Reichweite und die Optimierung Ihrer Webseite. Auf diesem Weg erreichen Sie mehr potenzielle Bewerber. 
Auch auf Jobportalen verbessert sich die Sichtbarkeit Ihrer Stellenausschreibung. Wenn ein Recruiting Video bei Ihrer Ausschreibung auf Job Portalen hinzugefügt wird, wird diese zum Teil bei der Suche bevorzugt. Zudem werden Ausschreibungen mit integriertem Video von Interessierten um 12% häufiger angeklickt (Quelle: https://hiring.careerbuilder.co.uk/hubfs/Resources/Downloads/Whitepaper_-_Peak_posting_performance.pdf) 

 

7. Die Ziele von Recruiting Videos 

Zeigen Sie Ihr Unternehmen genauso wie es ist! So werden qualifizierte Fachkräfte auf Ihr Unternehmen aufmerksam und Sie erhalten Bewerbungen von geeigneten Interessenten. Mithilfe von echten Aussagen Ihrer Mitarbeiter, Einblicke in Ihre Arbeitsweise, in Ihr Arbeitsklima und in Ihre Unternehmenskultur geben Sie einen authentischen Eindruck in die Realität Ihres Unternehmens. Dadurch, dass zukünftige Kollegen die Botschaften transportieren, werden diese glaubwürdig transportiert und zeigen Transparenz. Ein Recruiting Video ist eine abwechslungsreiche und moderne Möglichkeit, neue Fachkräfte zu gewinnen.  

Ein gelungenes Recruiting Video zeichnet sich durch persönliche Geschichten und Einblicke in Ihr Unternehmen aus. Sie vermitteln ein Gefühl für das potenzielle Arbeitsumfeld. 

Der Hirsch an Ihrer Seite

Bei Hirschmeier Media wissen wir, dass ein Recruiting Video heutzutage unverzichtbar ist. Wir verstehen es, Ihr Unternehmen in wenigen Minuten als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren und die richtigen Bewerber anzusprechen.  

Mit unserer Expertise und unserem Knowhow holen wir das Maximale aus Ihrem Video heraus. Die fertige Produktion stellt Ihr Unternehmen authentisch dar und spiegelt dabei die Arbeitsatmosphäre entsprechend positiv wider.  

Überzeugen Sie sich selbst von unseren Leistungen und erhalten Sie einen Einblick bei Hirschmeier Media mit unserem eigenen Recruiting Video: 

Recruiting Video von Hirschmeier Media

Hier Infos einholen!