360-Grad-Fotografie in Bielefeld und OWL

Virtuelle Rundgänge und 360° Panoramen

Ein 360 Grad Rundgang ist ein echtes Erlebnis und ermöglicht die Erkundung realer Orte in der digitalen Welt. Virtuelle 360 Grad Rundgänge können unterschiedlichen Zwecken dienen. So hat beispielsweise ein 360-Grad-Immobilienrundgang durch eine Wohnung oder ein Haus zum Ziel, potenzielle Mieter oder Käufer durch die Räumlichkeiten zu führen, um ihnen ein Gefühl vom neuen Zuhause zu vermitteln. Aber auch Unternehmen können mit einem 3D-Rundgang durch ihre Geschäftsräume führen und zum Beispiel potenziellen Bewerbern einen ersten Eindruck vom Unternehmen verschaffen. 360-Grad-Rundgänge können also auch im Rahmen des Recruitings und Employer Brandings ein effektives Marketingtool sein.
Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrem geplanten VR-Rundgang? Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir die Anforderungen an den virtuellen Rundgang durch Ihre Räume und entwickeln ein passgenaus Konzept für Sie. Auf Basis der konzeptionellen Vorgaben kümmert sich unser erfahrenes Team mittels Spezialkameras um die Aufnahmen bei Ihnen vor Ort. In der Postproduktion betreiben wir Feinschliff am Look der Aufnahmen, verknüpfen anschließend alle Daten miteinander und schaffen so für Ihre Kunden, Bewerber und Co. einen einzigartigen 3D-Rundgang durch Ihre Räumlichkeiten – ein Erlebnis, das mit Sicherheit im Gedächtnis bleibt.

Wie läuft ein Aufnahmetermin ab?

Unsere Fotografen kommen nach der Terminabsprache bei Ihnen vorbei. Wir scannen Ihre Räumlichkeiten mit der Matterport – einer Spezialkamera für 360-Grad Aufnahmen.
In der Postproduktion setzten wir die einzelnen Panoramabilder mit entsprechenden Tools zusammen. Die Dauer ist von der Größe des Objektes abhängig. Aber wenn Sie schon im Vorfeld folgendes beachten, sind die Aufnahmen schnell im Kasten:

Die Räume sollten zum Startzeitpunkt aufgeräumt und in einem einwandfreien Zustand sein.
Es sollten sich keine Personen in dem zu filmenden Räumen befinden. Bei Bewegungen im Bild müssen die Aufnahmen wiederholt werden. Am besten finden die Aufnahmen außerhalb der Öffnungs-/Geschäftszeiten statt. Wenn gewünscht, können Sie uns Ihre Mitarbeiter gerne in den Rundgang integriert werden.

Wie viel kostet eine 360 Grad Fotografie?

So pauschal können wir das leider nicht sagen. Wir erstellen, basierend auf Ihren Wünschen, ein individuelles, auf Sie zugeschnittenes Angebot. Das enthält beispielsweise den Zeitaufwand vor Ort sowie die Nachbearbeitung und die Ausspielungsoptionen.

Der Preis ist also ganz von Ihren Anforderungen abhängig, welche wir gerne in einem ersten Termin persönlich besprechen können.  

Der Unterschied zwischen 360 Grad Fotografie und 360 Grad Rundgang

Bei virtuellen Rundgängen werden immer 360-Grad Einzelpanoramas gemacht, die durch eine Software zu einem immersiven Rundgang zusammengefügt werden. Man navigiert sich von Bild zu Bild und hat zusätzlich die Möglichkeit eines Rundumblicks. Dadurch entsteht ein vollständig begehbarer 360-Grad Rundgang, der für ein realistisches Erlebnis beim Betrachter sorgt. Bei der 360-Grad Fotografie ist das Navigieren von Bild zu Bild nicht möglich. Es besteht lediglich die Möglichkeit sich innerhalb eines Bildes alles im 360-Grad Rundblick anzusehen.

FAQ

Unsere Rundgänge sind auf allen gängigen Endgeräten nutzbar. Dazu zählen Smartphone, Tablet, PC, TV und VR-Geräte. Auf Grund der Display-Größe gestaltet sich die Bedienung auf Smartphones etwas schwieriger. Auf manchen Endgeräten kann auch nur ein Video gleichzeitig abgespielt werden. Hier müssen die Projekte entsprechend geplant und gestaltet werden.

  • Google Chrome: 9 oder höher
  • Mozilla Firefox: 4 oder höher
  • Internet Explorer: 11 oder höher + mindestens Windows 8 (Internet Explorer wird von uns nicht empfohlen!)
  • Opera: 12 oder höher
  • Safari: 5.1 oder höher + mindestens OSX Mountain Lion

Unsere Fotografen kommen nach der Terminabsprache bei Ihnen vorbei. Wir scannen Ihre Räumlichkeiten mit der Matterport – einer Spezialkamera für 360-Grad Aufnahmen.
In der Postproduktion setzten wir die einzelnen Panoramabilder mit entsprechenden Tools zusammen. Die Dauer ist von der Größe des Objektes abhängig. Aber wenn Sie schon im Vorfeld folgendes beachten, sind die Aufnahmen schnell im Kasten:  

  • Die Räume sollten zum Startzeitpunkt aufgeräumt und in einem einwandfreien Zustand sein. 
  • Es sollten sich keine Personen in dem zu filmenden Räumen befinden. Bei Bewegungen im Bild müssen die Aufnahmen wiederholt werden. Am besten finden die Aufnahmen außerhalb der Öffnungs-/Geschäftszeiten statt. Wenn gewünscht, können Sie uns Ihre Mitarbeiter gerne in den Rundgang integriert werden.  

Noch Fragen?

Sie haben noch Fragen zu der Umsetzung Ihres Projektes oder wollen schon direkt mit uns durchstarten? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns einfach eine Mail.
Wir sind für Sie da!

Zusammen mit Ihnen erschaffen wir etwas Großartiges!

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. In unserem Newsletter informieren wir über die neusten Trends und Techniken der visuellen Kommunikation.

So bringen Sie Ihr Unternehmen nach vorne!